JACOPO POLI GRAPPA SARPA DI POLI

Jakobo Poli / Bassano del Grappa

Ein frischer, fruchtiger Grappa mit typischer Stilistik!

Die Farbe des Grappa Sarpa di Poli ist klar. In der Nase offenbart er einen Duft nach frischen Kräutern, Minze und feinen blumigen Noten von Rose und Geranienblüten. Am Gaumen ist er kraftvoll - ein ehrlicher Grappa ohne Schnickschnack für den puren Genuss.

Sarpa di Poli ist der perfekte Digestif nach einem leckeren, landestypischen Menü, der aber ebenso gern auch eine deftige Vesper begleitet. Servieren Sie Sarpa di Poli gekühlt (aber nicht eiskalt!) bei etwa 10 bis 15 °C in einem kleinen, dünnwandigen, tulpenförmigen Kristallglas mit langem Stiel.

Auszeichnungen:
Wine Spectator: 98 Punkte

Sofort Versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage

28,90 EUR

Preise incl. 20% MwSt. / zuzügl. Versand
Inhalt: 0,7 l
41,29 EUR / 1 l
Flaschen


Hersteller: Poli Distillerie srl, Via Marconi 46, 36060 Schiavon (VI), Italien
Herkunft: Venetien / Italien
Alkohol: 40%
Rebsorten: Trester von Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc
Trinktemperatur: 10-15°C
Aroma: Grasig frisch, Minze, Rose, Geranie
Destillation: handwerklich, in kleinen Produktionsmengen, mit im diskontinuierlichen Zyklus arbeitendem Destillierkolben aus Kupfer mit Dampfkesseln
Inhalt: 0,7 Liter
Enthält: Sulfite

Jakobo Poli / Bassano del Grappa

Die Leidenschaft für den Grappa brennt seit Generationen in den Herzen der Polis!
Schon 1898 hatte Urgroßvater Giobatta Titta Poli, heimlich einen kleinen Destillierapparat gebaut, auf einen Handkarren montiert, und war damit von Haus zu Haus gezogen, um Trester zu brennen. Großvater Giovanni nahm das geistige Erbe auf, verwendete allerdings für seinen Brenn- apparat die umgebaute Dampfmaschine einer Lokomotive. Vater Toni orientiert sich wieder an Titta und konstruierte 1956 die zweite Poli-Brennanlage aus vier Kupferkesseln, der schließlich sein Sohn Jacopo 1983 eine dritte hinzufügte. Heute sind in der Poli Distillerie fünf diskontinuierliche Brennanlagen in Betrieb: drei aus je vier Kupferbrennkesseln für Wasserdampf (von Titta, Toni und Jacopo) sowie zwei Anlagen mit Wasserbad-Brennkesseln, von denen die eine unter Druck, die andere im Vakuum destilliert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren. Mehr erfahren