GELBER MUSKATELLER SÜDSTEIERMARK DAC 2020

Weingut Skoff Original / Gamlitz / Südsteiermark

Traubiger Muskateller mit feiner Exotik!

Hellgelbe Farbe mit grünen Reflexen. Fruchtig, traubiges Bukett nach Holunder- und Rosenblüten, Birne, Muskatnuss mit feiner Exotik nach Passionsfrucht und Pink Grapefruit. Am Gaumen intensiver Geschmack nach Holunderblüten, Zitrus, Grapefruit und Muskatnuss. Fruchtgetragenes Finish mit anhaltenden Noten von Zitrus und Rosenblüten.

Der ideale Aperitif, aber auch zu Meeresfrüchten, asiatische Gerichten, leichten Fischgerichten und Sushi ist er der ideale Begleiter.

Sofort Versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage

11,60 EUR

Preise incl. MwSt. / zuzügl. Versand
Inhalt: 0,75 l
15,47 EUR / 1 l
Flaschen


Hersteller: Weingut Skoff Original, Eckberg 16, 8462 Gamlitz
Herkunft: Österreich / Südsteiermark
Klassifizierung: Südsteiermark DAC - Regionswein
Jahrgang: 2020
Rebsorte: Gelber Muskateller
Ausbau: Edelstahltank
Speisenbegleitung: Aperitif, Asiatische Gerichte, Backhendl, Fisch, Käse, Meeresfrüchte, Sushi
Geschmack: Trocken
Trinkreife: bis 2023
Trinktemperatur: 8-10°C
Säure: 5,9 g/l
Restzucker: 1,3 g/l
Alkoholgehalt: 12,0%
Verschluss: Drehverschluss
Inhalt: 0,75l
Enthält: Sulfite

Weingut SKOFF ORIGINAL / Gamlitz / Südsteiermark

Walter Skoff, der in Fachkreisen auch als Mr. Sauvignon bezeichnet wird,
ist mit seiner über 30-jährigen Erfahrung einer der Top-Winzer in der Südsteiermark. Durch die Vielzahl verschiedener Rieden, die sorgfältige Ernte der besonders aufmerksamen Mitarbeiter und auf Basis mehrmaliger Erntedurchgänge, bei denen jeweils nur die physiologisch reifsten Trauben selektioniert werden, entstehen im Weingut Skoff Original Weine mit eigenständiger Persönlichkeit. Die überaus hohe Qualität wird jährlich durch eine Vielzahl nationaler sowie internationaler Auszeichnungen gewürdigt. Die Spitzenweine des Weinguts sind sogar in 2 und 3 Michelinsterne Restaurants in Tokio verfügbar und werden unter anderem auch an europäischen Königshäusern getrunken. Die Weine von Skoff Original sind außerordentlich fruchtig, feingliedrig und elegant. Die Familie besitzt insgesamt 11 verschiedene Lagen, die sich in einem Umkreis von rund 15 Kilometern um den Betrieb befinden und verschiedene Böden sowie Mesoklimata aufweisen. Besonders herausragend sind die Lagenweine des Weinguts, besondere Lagen, auf mineralischen Böden gewachsene Trauben höchster Reife, perfektionierte Vinifizierung und lange Reifezeit sind dafür entscheidend. Die Leidenschaft und das Engagement für den Wein sind für Walter Skoff größer als je zuvor. Somit darf man sich noch auf viele ausgezeichnete Tropfen von Skoff Original freuen.

Weinbaugebiet Südsteiermark

Ein großes Terroir für Sauvignon & Co!
Es gibt sicherlich Weinbaugebiete, in denen wuchtigere und vor allem alkoholischere Weine wachsen. Aber es gibt auf der ganzen Welt keine frischeren, brillanteren und daher auf elegante Weise herkunftstypischeren Gewächse als im Süden der Steiermark. Die wohl reizvollsten Weinbaufluren Österreichs liegen an den steilen Süd- und Südwesthängen der Südsteiermark, deren Weißweine in den letzten Jahren einen legendären Ruf erworben haben. So fein, transparent und fruchtbetont wie die südsteirischen Weißweine ausfallen, ist dies nur allzu verständlich. Die steilsten Weinberge liegen westlich von Leibnitz, im so genannten Sausal. Die schlanken und filigranen Weißweine besitzen aufgrund der zum Teil schiefrigen Böden besondere Mineralität und Haltbarkeit.

Muskateller

Muskateller (Gelber Muskateller, Roter Muskateller),
ist die wahrscheinlich älteste Rebsorte der Welt stammt aus Vorderasien und wurde von Phönikern und Griechen nach Europa gebracht und von den Römern in ihren Herrschaftsgebieten verbreitet.

International:
In wärmeren oder heißen Regionen, wie Italien, Frankreich, Spanien, Portugal (zum Beispiel der Moscatel de Setúbal), Ungarn, Bulgarien, Algerien, Argentinien und Chile bringt er hervorragende edelsüße Muskatweine oder würzige Dessertweine hervor. Sie ist eine der Trauben, die für die Herstellung des berühmten Tokajer-Weins verwendet wird. In Südafrika ist sie ein wichtiger Bestandteil des Constantia.

In Österreich betrug die Anbaufläche 2009 527 ha, das sind 1,1 % von der Gesamtweinbaufläche von Österreich. Gegen Ende des vorigen Jahrhunderts und bis heute wird die Sorte vermehrt ausgepflanzt. Sie hat zunehmende Bedeutung am österreichischen Weinmarkt.

Der in Österreich unter „Muskateller" produzierte gelbgrüne, frische und zumeist trocken ausgebaute Wein hat eine fruchtige Säure. Das Bouquet weist bei allen Varianten eine typisch ausgeprägten, traubigen Muskatton auf.

Der Gelbe Muskateller zeigt als leichter, trockener Wein in der Steiermark und Niederösterreich seine schönste Seite. Zu Speisen paßt der Muskateller nicht, er eignet sich aber als schöner Abschluß für einen netten Abend.

Hauptmerkmale:
grünlich-gelbe Farbe. Mehr oder weniger ausgeprägtes Muskatbukett, das an frische Muskatellertrauben erinnert. Leichter, frischer, meist halbtrockener oder lieblicher Geschmack. In schlechten Weinjahren schmeckt er keineswegs unreif oder grasig, wie oft behauptet wird. In österreich findet man heute Muskateller, die einen fein ausgeprägten, ungemein fruchtigen und säurebetonten Geschmack aufweisen.

Zum Essen:
Da man beim Muskateller im Duft, Aroma und Geschmacks immer gleich an eine frische Traube erinnert wird, verträgt sich dieser Wein infolge seines ausgeprägten Eigengeschmack nicht immer zum Essen. Man kann ihn sicherlich zu einem Lothringer Käsekuchen oder als Muskateller mit Restsüße zu süßem Backwerk trinken. Am besten genieße man das edle, köstliche Aroma dieses Weines aber für sich allein in stillen Stunden oder zum Abschluß eines schönen Abends.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren. Mehr erfahren