SAUVIGNON BLANC EDELSCHUH 2010

Weingut Wohlmuth / Kitzeck / Südsteiermark

Helles Grüngelb. Feine weiße Tropenfrucht, ein Hauch von Litschi, zarte Holzwürze, gewürzige Anklänge. Saftig, nach Papaya, dunkle Terroirnoten, salzig und gut anhaftend, reife gelbe Nuancen im Abgang, zart nach Ananas im Abgang, bereits zugänglich, vielseitiger Speisenbegleiter

Auszeichnungen:
Falstaff: 93 Punkte
Gault Millau: 18 Punkte

Das Produkt ist derzeit nicht lieferbar

27,90 EUR

Preise incl. 20% MwSt. / zuzügl. Versand
Inhalt: 0,75 l
37,20 EUR / 1 l
Flaschen


Hersteller: Weingut Gerhard Wohlmuth, Fresing 24, 8441 Kitzeck im Sausal
Herkunft: Österreich / Südsteiermark
Lage: Edelschuh
Jahrgang: 2010
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Ausbau: Großes Holzfass
Speisenbegleitung: Kross gebratener Zander auf Erbsenpurée, Topfen-Gemüse-Ravioli, Gefüllte Paprika
Geschmack: Trocken
Trinkreife: bis 2021
Trinktemperatur: 10°C
Alkoholgehalt: 13,0%
Verschluss: Drehverschluss
Inhalt: 0,75l
Enthält: Sulfite

Ried Edelschuh - Große Lage

Die Lage Edelschuh ist die kargste Lage der Wohlmuths. Am oberen Teil steht ein wahres Monument für das besondere Terroir dieser Lage: eine frei sichtbare Schieferwand. Auf dieser warmen Lage reifen Trauben mit besonders hohen Extraktwerten heran, die durch die Höhenlage mit einer sehr schönen Säurestruktur ausgestattet sind.
Aufgrund der sehr späten und botrytisfreien Lese entstehen komplexe und langlebige Weine, die von einer straffen Mineralität geprägt sind. Seit 1322 als eine der besten Weinlagen urkundlich erwähnt.

Lage: Südlage
Höhenlage: bis zu 560 m
Steilheit: 73-90%
Boden: Roter und Blau-schwarzer Schiefer
Alter der Reben: 30 – 50 Jahre
Sorten: Sauvignon Blanc, Chardonnay, Riesling

Sehr späte selektive Handlese, kurze Maischestandzeit, schonende und langsame Pressung. Spontangärung in 500l Fässer, worin er für fast 1 Jahr auf der Hefe reifte.

Weingut Wohlmuth / Kitzeck / Südsteiermark

Seit über über 200 Jahren produziert die Familie Wohlmuth Weinspezialitäten höchster Qualität im traditionsreichen Gebiet Sausal in der Südsteiermark. Gegründet 1803, wird das am Fuße des Kitzecker Berges gelegene Weingut heute von Maria und Gerhard Wohlmuth zusammen mit ihrem Sohn Gerhard jun. und seiner Frau Marion geführt. Teamarbeit wird hier großgeschrieben. Die beiden Gerhards sind die meiste Zeit im Keller oder im Weingarten anzutreffen, aber auch der Vertrieb der Weine wird durch sie geregelt. Maria ist die Seele des Hauses und verantwortlich für alle Bürotätigkeiten. Bei diesen wird sie tatkräftig von Marion unterstützt, welche dort hilft, wo sie gebraucht wird. Das Gebiet Sausal, das sich um den südsteirischen Ort Kitzeck befindet, zählt wohl zu den ältesten Weinregionen Österreichs. Die bedeutendsten Lagen der Familie Wohlmuth Steinriegel, Anödt, Altenberg, Gola, Edelschuh und Sausaler Schlössl werden seit Jahrhunderten als Weingärten genutzt und zählen zu den hochwertigsten Lagen der Steiermark. Die Weine der Familie Wohlmuth zeichnen sich durch extreme Mineralität, Eleganz und Finesse aus und zählen seit Jahrzehnten zu den besten Österreichs.

Weinbaugebiet Südsteiermark

Ein großes Terroir für Sauvignon & Co!
Es gibt sicherlich Weinbaugebiete, in denen wuchtigere und vor allem alkoholischere Weine wachsen. Aber es gibt auf der ganzen Welt keine frischeren, brillanteren und daher auf elegante Weise herkunftstypischeren Gewächse als im Süden der Steiermark. Die wohl reizvollsten Weinbaufluren Österreichs liegen an den steilen Süd- und Südwesthängen der Südsteiermark, deren Weißweine in den letzten Jahren einen legendären Ruf erworben haben. So fein, transparent und fruchtbetont wie die südsteirischen Weißweine ausfallen, ist dies nur allzu verständlich. Die steilsten Weinberge liegen westlich von Leibnitz, im so genannten Sausal. Die schlanken und filigranen Weißweine besitzen aufgrund der zum Teil schiefrigen Böden besondere Mineralität und Haltbarkeit.

Sauvignon Blanc

Weißer Superstar von der Loire!
Die angestammte Heimat des Sauvignon Blancs, der heute in fast allen Weinbauregionen angebaut wird, liegt im Loiretal in Frankreich. Hier, wo er häufig im Zusammenspiel mit seinem klassischen Verschnittpartner Sémillon auf die Flasche kommt, werden Weißweine von Weltruf geschaffen. Doch auch in anderen Ländern hat er längst ein Zuhause gefunden.

In Österreich z.b. in der Steiermark, dem Burgenland und in Niederösterreich werden großartige Spitzenweine mit großem Entwicklungspotenzial erzeugt.

Trotz der kurzen Geschichte sind die Sauvignon-Weine aus Neuseeland – besonders die aus Marlborough, wobei der Cloudy Bay schon zum Kultwein geworden ist – inzwischen zum klassischen Typ aufgerückt.

In Spanien fasste der Sauvignon zunächst in Rueda Fuß, ist mittlerweile jedoch auch in anderen Anbaugebieten zu finden.

Die weltweit verbreitete Sorte hat ein charakteristisches Bukett, welches bei Weinen aus nicht vollreifen Trauben aufdringlich unreif, grasig sein kann - bei reifen Trauben entwickelt sich eine Aromavielfalt nach Schwarzen Johannisbeeren, Stachelbeeren und tropischen Früchten. Die Weine entwickeln sich je nach Reifegrad von dezent bis hin zu sehr komplex, welche in Verbindung mit Barriquausbau und biologischem Säureabbau ein großes Entwicklungspotenzial haben. Bei sehr reifem Traubenmaterial treten die vielfältigen Aromanuancen in den Hintergrund und ein kräftiger, würziger Wein entwickelt sich.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren. Mehr erfahren