GRÜNER VELTLINER KREMSTAL DAC RIED HÖHLGRABEN 2018

Weingut Josef Edlinger / Palt-Furth / Kremstal

Trinkvergnügen pur!

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. In der Nase offenbaren sich frische Wiesenkräuter und ein Hauch von gelber Tropenfrucht, zart nach Blütenhonig, einladende Aromatik. Am Gaumen saftig, gute Komplexität, reifer gelber Apfel, zart nach Birne, feine Mineralität im Nachhall.

Auszeichnungen:
Falstaff: Grüner Veltliner Grand Prix 3,5 Sterne

Sofort Versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage

6,60 EUR

Preise incl. 20% MwSt. / zuzügl. Versand
Inhalt: 0,75 l
8,80 EUR / 1 l
Flaschen


Hersteller: Weingut Josef Edlinger, Lindengasse 22, 3511 Furth bei Göttweig
Herkunft: Österreich / Niederösterreich / Kremstal
Lage: Ried Höhlgraben
Boden: Lehm, Löss
Jahrgang: 2018
Rebsorte: Grüner Veltliner
Ausbau: Stahltank
Speisenempfehlung: Brotzeit, Geflügel, grüner Salat
Säure: 5,7 g/l
Restzucker: 3,5 g/l
Alkoholgehalt: 12,5% Vol.
Geschmack: Trocken
Trinkreife: bis 2021
Verschluss: Drehverschluss
Inhalt: 0,75l
Enthält: Sulfite


Weingut Josef Edlinger

Auf Nachhaltigkeit wird am Weingut von Josef Edlinger großen Wert gelegt.
Josef Edlinger ist akribisch, wenn es um die Auslese bei der Ernte geht, das führt zu mehrmaligen Lesedurchgängen in vielen Parzellen. Wir haben sowohl alte Weingärten aus Familienbesitz als auch ein paar zugepachtete Filetstücke, da liegt es nahe, aus besonders selektiertem Material besondere Weine zu machen. Heute wachsen auf Edlingers Rebflächen vornehmlich Riesling- und Veltlinertrauben, jene beiden Sorten, denen Josef Edlingers Hauptaugenmerk gilt und die mit einem Anteil von rund 70 % vertreten sind. Die Edlingers haben für beide Sorten ideale Rieden, Löss- und Lehmböden für den Grünen Veltliner, Schotter und Urgesteinslagen für unsere Rieslinge! Trotz dieser Dominanz darf nicht unerwähnt bleiben, dass es, nebst anderen Sorten, auch Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir in die Edlinger’schen Weingärten geschafft haben und oft großartige Ergebnisse liefern. Die Edlingers in Palt sind ein echter Familienbetrieb. Josef Edlinger zeichnet für die Weingarten- und Kellerarbeit verantwortlich, unterstützt von seiner Gattin Gabriele, die sich um administrative Belange, aber auch um Marketing und Export kümmert. Fünf gemütliche Zimmer im Winzerhof stehen für Gäste zur Verfügung.

Weinbaugebiet Kremstal

Saftige, finessenreiche Weißweine!
Ähnlich wie in den benachbarten Weinbaugebieten Wachau und Kamptal kommt auch im Kremstal das klimatische Spannungsfeld stark zur Geltung. Kühle, feuchte Einflüsse aus dem nahen Waldviertel treffen auf warme, trockene aus der pannonischen Tiefebene im Osten. Das tief eingeschnittene Donautal ist dabei durch die temperaturregelnde Wirkung der großen Wasserfläche besonders begünstigt. Saftige, finessenreiche Weißweine, vor allem Grüner Veltliner und Riesling, in kleinerem Ausmaß aber auch dichte, ausdrucksstarke Rotweine prägen das Gebiet, dessen Winzerinnen und Winzer sich durch großes Lagenbewusstsein auszeichnen, als Möglichkeit, die Vielfalt im Kleinen zu verwirklichen.

Grüner Veltliner

Grüner Veltliner oder Weißgipfler ist die wichtigste und verbreitetste Rebsorte von Österreich und wird im Ausland oft als österreichische Nationalsorte angesehen.
Die in Österreich, insbesondere in Niederösterreich, am weitesten verbreitete Traube wird außerhalb ihrer Heimat wenig angebaut, abgesehen von einigen kleineren mitteleuropäischen Regionen, etwa in Tschechien in der Slowakei oder Ungarn. Sie gedeiht besonders gut auf Lössböden wie im nördlichen Weinviertel, wo die Rebe in Boden und Klima optimale Voraussetzungen findet, ebenso in der Wachau, im Kamptal, Kremstal und am Wagram

Ihre Weine bestechen durch ihr intensives Bouquet und durch ihre Frische. Typisch können angenehme Aromen nach weißem Pfeffer oder auch Tabak ausgemacht werden, hervorragend ist aber meist die intensivere Nase und der Geschmack nach Citrus und Frucht (Pfirsich). Ein guter Veltliner besticht durch seine Frische am Gaumen und ist, entgegen landläufiger Meinung, die auf vielen eher mäßigen Veltlinern beruht, durchaus lagerfähig. Bei Verkostungen älterer Weine beeindrucken hochwertige Veltliner immer wieder durch ihre erstaunliche Frische.

Synonyme
Weißgipfler, Veltliner, Grüner, Weißer, früher auch Grüner Muskateller, Weißer Muskateller oder Manhartsrebe genannt (Österreich) · Veltliner (Deutschland) · Zleni Veltinac (Balkan) · Veltlinske zelené (Tschechien, Slowakei) · Veltelini (Ungarn)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren