GRÜNER VELTLINER RIED STANGL KAMPTAL DAC 2019

Weingut Waldschütz / Strass / Kamptal

Saftiger Lagen Veltliner!

In der Nase duftet dieser Veltliner nach reifer Apfelfrucht, zart nach Papaya und etwas Wiesenkräuter. Am Gaumen saftige Frucht mit feiner Würze, kräftig, gute Terroirnote, feiner Säurebogen, mineralisch, feiner Fruchtschmelz im Abgang.

Auszeichnungen:
Falstaff: 90 Punkte

A la Carte: 91+ Punkte

Sofort Versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage

9,90 EUR

Preise incl. 20% MwSt. / zuzügl. Versand
Inhalt: 0,75 l
13,20 EUR / 1 l
Flaschen


Hersteller: Weingut Waldschütz GmbH, Elsarn 3, 3491 Straß/ Kamptal
Herkunft: Österreich / Kamptal
Weingarten: Ried Stangl
Bodenbeschaffenheit: Löss
Klassifizierung: Kamptal DAC - Lagenwein
Jahrgang: 2019
Rebsorte: Grüner Veltliner
Ausbau: Stahltank
Speisenempfehlung: Gegrilltes Gemüse, Fisch, Geflügel, Spargel, Gebackenes
Geschmack: Trocken
Trinkreife: jetzt bis 2024
Trinktemperarur: 8 - 10°C
Alkoholgehalt: 12,5%
Säure: 5,7 g/l
Restzucker: 5,3 g/l
Verschluss: Drehverschluss
Inhalt: 0,75l
Enthält: Sulfite

Weingut Waldschütz

Naturnahe, fruchtig frische Weine!
Das Weingut Waldschütz befindet sich in Elsarn, am Südhang des Manhartsberges, am Beginn des Kamptals. Der idyllische Landstrich am Kamp ist namensgebend für ein bedeutsames Weinbaugebiet, das in sich so viele Vorzüge vereint, dass es mit Recht als eines der spannendsten Österreichs gewertet werden darf. Seit 1994 leitet Reinhard Waldschütz als gelernter Weinbau- und Kellermeister die Geschicke des mittlerweile 27 ha großen Weingutes. Mit großem Einsatz und gemeinsam mit seiner Familie gelingt es ihm Jahr für Jahr, naturnahe, fruchtig frische und für die Gegend geschmackstypische Weine zu kreieren. Für die Spitzenprodukte von Reinhard Waldschütz bleiben ca. 3 - 5 gesunde Trauben per Stock so lange wie möglich zur Reifung hängen. Die Trauben werden nur an kühlen Tagen geerntet, wegen der Gerbstoffe mit wenig Druck gepresst und schnell verarbeitet. Waldschütz bevorzugt eine kontrollierte und langsame Gärung (bis zu 5 Wochen). Bei Gärungsende erfolgt ein sofortiger Abstich, danach folgt eine Reifephase bis Ende Jänner. Nun kommt die erste Filtration und Ende Februar eine frühe Flaschenfüllung, um die extreme Gärungskohlensäure zu erhalten.

Weinbaugebiet Kamptal

Große Rieslinge, große Veltliner!
Der Kamp ist ein rund 150 km langes Flüsschen, das von Norden Richtung Süden fließt und etwas östlich von Krems in die Donau mündet. Er windet sich kurvig durch das Urgestein, das vor rund 250 Millionen Jahren entstanden ist und an dessen Hängen – oftmals in Terrassen - seit gut zweitausend Jahren Weinreben gepflanzt sind. Heute werden hier 3.800 Hektar Weinberge kultiviert. Das pittoreske Tal mit vielen kleinen Weinorten wie Schönberg, Zöbing, Lengenfeld, Gobelsburg, Kammern oder Straß profitiert selbst an den heißesten Hochsommertagen von kühlenden würzigen Luftströmungen, die aus dem raueren Waldviertel einfließen. Mit dem Heiligenstein verfügt es über eine der begehrtesten Lagen der Region, von dessen Urgesteinshängen große Veltliner und vor allem Rieslinge stammen.

Grüner Veltliner

Grüner Veltliner oder Weißgipfler ist die wichtigste und verbreitetste Rebsorte von Österreich und wird im Ausland oft als österreichische Nationalsorte angesehen.
Die in Österreich, insbesondere in Niederösterreich, am weitesten verbreitete Traube wird außerhalb ihrer Heimat wenig angebaut, abgesehen von einigen kleineren mitteleuropäischen Regionen, etwa in Tschechien in der Slowakei oder Ungarn. Sie gedeiht besonders gut auf Lössböden wie im nördlichen Weinviertel, wo die Rebe in Boden und Klima optimale Voraussetzungen findet, ebenso in der Wachau, im Kamptal, Kremstal und am Wagram

Ihre Weine bestechen durch ihr intensives Bouquet und durch ihre Frische. Typisch können angenehme Aromen nach weißem Pfeffer oder auch Tabak ausgemacht werden, hervorragend ist aber meist die intensivere Nase und der Geschmack nach Citrus und Frucht (Pfirsich). Ein guter Veltliner besticht durch seine Frische am Gaumen und ist, entgegen landläufiger Meinung, die auf vielen eher mäßigen Veltlinern beruht, durchaus lagerfähig. Bei Verkostungen älterer Weine beeindrucken hochwertige Veltliner immer wieder durch ihre erstaunliche Frische.

Synonyme
Weißgipfler, Veltliner, Grüner, Weißer, früher auch Grüner Muskateller, Weißer Muskateller oder Manhartsrebe genannt (Österreich) · Veltliner (Deutschland) · Zleni Veltinac (Balkan) · Veltlinske zelené (Tschechien, Slowakei) · Veltelini (Ungarn)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren. Mehr erfahren