Weinviertel DAC Classic 2013

Weingut / Prechtl / Zellerndorf / Weinviertel

Leuchtendes Hellgrün mit Goldreflexen, in der Nase sehr frisch, Grapefruit- und Apfelnoten, am Gaumen sehr elegant mit einer gut integrierten Säure, animierende Frucht, gute Länge mit etwas Exotik im Abgang.

Classic - Ist jedes Jahr eine Mischung aus Grünen Veltlinern von Löss und Urgesteinsboden, somit können Jahrgangsunterschiede gut ausgeglichen werden

 

6,30 EUR

 

Preis inkl. 20 % Mwst.

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   Flaschen



Weingut / Prechtl / Zellerndorf / Weinviertel

Das alteingessene Weingut war früher eine gemischte Landwirtschaft, die die Familie Prechtl fast ausschließlich in einen Weinbaubetrieb umstrukturiert hat. Auf den 12 Hektar Weingartenfläche werden zu mehr als 50% Grüner Veltliner vinifiziert. Weitere Schwerpunkte sind der Welschriesling sowie der Sauvignon Blanc. Franz Prechtl hat sehr aktiv an der Einführung der „Weinviertel DAC“ mitgewirkt. Er vinifiziert den Veltliner in mehreren Spielarten und ist ein Verfechter der trinkbaren Weine mit Gebietscharakteristik.

Weinbaugebiet Weinviertel

Ein stolzes Drittel der gesamten österreichischen Anbaufläche entfällt auf das nördlichste niederösterreichische Weinbaugebiet. Das Weinviertel ist ein ausgesprochenes Weißweinland, ist es doch zu rund 85 Prozent mit weißen Rebsorten bestockt. Es ist selbstverständlich, dass ein derart umfangreiches Gebiet kein homogenes Ganzes darstellt, sondern die verschiedensten Bodentypen auch die unterschiedlichsten Weincharaktere hervorbringen. Klimatisch wird das Weinviertel von einem gemäßigten Kontinentalklima geprägt, nur im äußersten Süden überwiegen die pannonischen Einflüsse.